Wie kann man gesund zunehmen?

Normalerweise ist ja genau das Gegenteil der Fall: Man möchte abnehmen. Aber es gibt auch Fälle, da ist eine Gewichtszunahme notwendig. Wie ist dies auf unkomplizierte und gesunde Weise möglich? Anbei ein paar Tipps.

1) Am Abend Kohlehydrate essen

Wer am Abend Nudeln oder Kartoffeln isst, also möglichst viele Kohlehydrate, der legt über Nacht Speck an und kann sich bald über eine Gewichtszunahme freuen. Normalerweise nämlich sollte man abends gar nicht viel essen, und wenn, dann leichte Kost und Proteine. Ein gutes Pasta-Gericht am Abend ist also ideal.

2) Den Salat mit viel Olivenöl abmachen

Olivenöl enthält viele Omega 3 Fettsäuren, welche sehr gesund sind. Ein Bio-Olivenöl kaltgepresst auf den Salat schmeckt nicht nur gut, sondern bringt auch ausreichend Fett in die Ernährung. Balsamico – Essig rundet die Salat-Kreation ab.

3) Dunkle Schokolade

Schokolade mit einem hohen Kakao-Anteil ist gesund und kann problemlos gegessen werden. Auf Naschen muss man nicht verzichten, jedoch sollte vorzugsweise Bio-Schokolade genossen werden.

4) Bewegung – vom Laufen zum Gehen

Langsamere Bewegungen benötigen nicht so viel Energie. Wer also zum Beispiel vom Laufen zum Gehen übergeht, kann trotzdem seinen Körper fit halten, reduziert aber vorübergehend den Energieverbrauch.

5) Viel schlafen

Im Schlaf wird wenig Energie verbraucht. Bleibt die Ernährung gleich, aber das Schlafpensum wird erhöht, legt man automatisch an Gewicht zu.

6) Stress

Manche Personen nehmen im Stress zu und nicht ab. Sie stopfen dann den ganzen Tag Futter in den Körper hinein, um den Stress zu regulieren. Dies hilft voraussichtlich nichts für den Stress, jedoch kann man dadurch zunehmen. Andere wiederum nehmen beim Stress ab, weil sie schlicht und einfach keinen Bissen essen können. Wenn man herausfinden kann, zu welchem Typ man gehört, kann man entweder gezielt mit Stress zu- oder abnehmen.

7) Gemeinsame Mahlzeiten

Essen mit Freunden oder Familie wirkt appetitanregend. Ein Brunch am Wochenende, der über mehrere Stunden verteilt mit Essen verbunden ist, kann also für eine Gewichtszunahme förderlich sein. Wir sind gerne in Gesellschaft und essen gerne gemeinsam. Dabei erinnern wir uns nicht, wie viel wir gegessen haben.

8) Früchte mit viel Fruchtzucker

Süße Weintrauben oder Erdbeeren haben viel Fruchtzucker. In großen Mengen gegessen kann man mit ihnen sogar zunehmen und hat trotzdem nur Früchte gegessen. Auch Bananen sind diesbezüglich zu empfehlen. Sie enthalten zudem noch Seratonin, also jenen Stoff der glücklich macht.

9) Nüsse

Walnüsse sind sehr gesund für unser Gehirn und haben viele Kalorien. Aber auch andere Nüsse in größeren Mengen ins Müsli gestreut geben Kraft für den Tag und tragen zur Gewichtszunahme bei. Auch Zwischendurch am Nachmittag oder beim Fernsehen zum Knabbern eigen sich Nüsse besonders gut. Sie schmecken köstlich und sind gesund.

10) Das Lieblingsessen

Jeder von uns hat Speisen, die er besonders gerne isst. Der Vorteil einer Zunahme-Diät mit seiner Lieblingsspeise ist, dass man immer gut gelaunt sein wird. Man wird automatisch mehr essen, da es schmeckt. Dies ist wahrscheinlich der beste Garant für eine Gewichtszunahme – vor allem wenn man die Lieblingsspeise mit den Lieblingsfreunden kombiniert. Gesellschaft und Speise bringen das optimale Ergebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.